SAVE THE DATE: 2. SoN-live

Österreich ist so tief gespalten wie nie zuvor. Viele Menschen haben Angst – und etliche Fragen. Wie viel Multi-Kulti ist tolerabel, bevor Parallelgesellschaften entstehen? Hat die Integration der zugewanderten Menschen versagt, wenn bereits Konflikte aus den Herkunftsländern in Österreich ausgetragen werden? Wenn die einen von den natürlichen Folgen der Globalisierung sprechen, ist es für andere ein immenses Versagen der Integrationspolitik.

Währenddessen ist auch die Entwicklung der Europäischen Union für viele besorgniserregend: Michel Houellebecq skizziert in “Unterwerfung” ein Frankreich, das von einer autoritären muslimischen Partei regiert wird. In der Türkei entwickelt sich das Land in diese Richtung. Zur gleichen Zeit nimmt der Nationalismus innerhalb Europas zu. Ist unsere Demokratie bedroht und läuft es auf einen Konflikt der Nationen und Kulturen hinaus?

Die Sektion ohne Namen (SoN) veranstaltet regelmäßig „SoN-Live“ Podiumsdiskussionen, um den Dialog zwischen Politik, Medien und der Gesellschaft zu fördern. Dabei wird kein Blatt vor den Mund genommen – alle Aspekte und Sichtweisen sollen besprochen werden. Die SoN setzt sich für eine transparente Politik ein und ist überzeugt, dass nur der rege Austausch und ehrliche Diskussionen das Vertrauen der Bevölkerung in die Politik wiederherstellen und somit die Demokratie fördern können.

 

Wir laden Sie herzlich zur offenen Diskussionsveranstaltung mit folgenden Persönlichkeiten der österreichischen Politik ein:

 

Nurten Yilmaz
SPÖ-Integrationssprecherin und Nationalratsabgeordnete, Mitglied im parlamentarischen Ausschuss für Menschenrechte

Omar Al-Rawi
Integrationssprecher der islamischen Glaubensgemeinschaft IGGiÖ, Wiener Landtags- und Gemeinderatsabgeordneter

Thomas Schmidinger
Politikwissenschaftler, Sozial- und Kulturanthropologe mit den Schwerpunkten Kurdistan, Jihadismus, Naher Osten und Intern. Politik

Moderation
Suzan Aytekin
, Journalistin und Integrationssprecherin der SoN


ORT: Fischerstiege 1-7, 1010 Wien

DATUM: 31. August 2016
UHRZEIT: 19:00 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr)

Falls Sie unsere Veranstaltung besuchen möchten, bitten wir Sie früh genug zu kommen, um auch einen Sitzplatz zu ergattern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit freundschaftlichen Grüßen,
Sektion ohne Namen

Einen Kommentar hinterlassen

nineteen + 4 =