Februar Updates, SoNewsletter

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

seit 2 Jahren wird moderne Sektionsarbeit in der Sektion Ohne Namen gelebt.
Gründungssitzung 2016Es hat sich viel entwickelt in den letzten beiden Jahren. Die Vision bei der Gründung (Foto Links) der Sektion Anfang 2016 war vor allem die Öffnung der Partei und die Begeisterung für sozialdemokratische Themen. Sich politisch engagieren zu können und eigen Ideen einfließen zu lassen, sollte nicht mehr von der Parteimitgliedschaft abhängen. Diese Vision konnten wir bisher erfolgreich umsetzen und dabei viele neue Genossinnen und Genossen für die Sozialdemokratie gewinnen, sowie viel mehr noch wunderbare neue Freundschaften schließen.
Darüber hinaus waren wir Vorreiter in der politischen Kommunikation über soziale Medien, haben neue Formate entwickelt wie SoN-Live, SoN Tour oder die SoN Hintergrundgespräche.

SON Live mit Christian Kern 24. Jänner 2017

SON-Live mit Christian Kern 24. Jänner 2017

Weiters waren wir im letzten Jahr sowohl am Donauinselfest präsent, als auch am Volksstimmenfest. Der Höhepunkt der letzten 2 Jahre war wohl unser engagierter Nationalratswahlkampf mit einem großartigen Wahlkampf-Team, eigener Wahlkampfzentrale und vielen kreativen Aktionen Online und auf der Straße. Auch wenn es für unseren Vorsitzenden und Spitzenkandidaten, der auf aussichtsreicher 15. Stelle der Bundesliste kandidieren durfte, im ersten Anlauf noch nicht ganz gereicht hat, so hat sich unser Wahlkampf für die SPÖ in Wien jedenfalls gelohnt und besteht sogar noch ein kleiner Funken Hoffnung, dass Oliver im Laufe der Periode doch noch nachrückt und die SoN damit bereits eine Stimme im Parlament erhält.

Gemäß den Statuten der SPÖ Innere Stadt Wien muss alle zwei Jahre der Vorstand neu gewählt werden. Dies findet auf unserer kommenden Jahreshauptversammlung statt, zu der wir Dich herzlich einladen!

Darüber hinaus wollen wir wieder über Anträge zur kommenden Bezirkskonferenz diskutieren und abstimmen. Eure Anträge könnt ihr bis Dienstag, um 18 Uhr per Mail einreichen.

Die Bezirkskonferenz findet am 12. März 2018 im Dachgeschoss der Urania statt, wozu wir Dich ebenfalls herzlich einladen dürfen.

Schließlich wollen wir abschließend auch unser 2jähriges Jubiläum gebührend feiern und auf ein erfolgreiches nächstes Jahr mit Dir anstoßen.

Wir bitten um Anmeldung per Mail bis Dienstag 13.02.2018 um 18 Uhr oder auf unserer FB-Veranstaltung und freuen uns auf dein Kommen!

Liebe Grüße und ein herzliches Freundschaft,

Oliver und das SoN-Team

Jahreshauptversammlung

Die Sektion Ohne Namen

Hier die Tagesordnung:
TOP 1) Begrüßung Vorstand
TOP 2) Bericht über die vergangenen 2 Jahre
TOP 3) Neuwahl Vorstand
TOP 4) Diskussion und Abstimmung Anträge zur Bezirkskonferenz
TOP 5) Allfälliges
Wir treffen uns in unserem Sektionslokal in der Fischerstiege.


Wann?
Mittwoch, 14.02. – 19:00 Uhr
Wo? 
Sektionslokal, Fischerstiege 1-7, 1010 Wien

Für die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung ist eine Anmeldung erforderlich.
Diese kann per E-mail son@sektion.org oder über Facebook durch Zusage zum Event erfolgen.

Frist Anmeldung Dienstag 13.02.2018 18 Uhr

Bezirkskonferenz

Die Sektion Ohne Namen

Die Bezirkskonferenz findet am 12. März 2018 im Dachgeschoss der Urania statt, wozu wir Dich herzlich einladen dürfen.Auf der Jahreshauptversammlung am 14.02.2018 werden wir über die Anträge zur kommenden Bezirkskonferenz diskutieren und darüber abstimmen.Eure Anträge könnt ihr bis Dienstag den 13.2. um 18 Uhr per Mail einreichen.

Landesparteitag

Die Sektion Ohne Namen
Wir haben am 27. Jänner 2018 den nächsten Wiener Parteivorsitzenden und des. Bürgermeister gewählt und gratulieren Michael Ludwig herzlich zur Wahl.  Die Sozialdemokratie selbst muss abseits des reinen Machtweges der neoliberalen ÖVP und der deutschnationalen Geisteshaltung der FPÖ konsequent wieder für jenes eintreten, was auch der Zweck ihrer Gründung war. Die Lebensbedingungen verbessern. Den Sozialstaat schützen, für das Allgemeinwohl eintreten. Für gute Chancen und ein gutes Leben für alle sorgen. Wir werden alles tun damit Wien nicht in rechts-konservative Hände fällt und Österreich nur noch schwarz/konservativ/neoliberal und rechts/national geprägt wäre.

SonCast

Unser Podcast

Regelmäßig lädt die Sektion ohne Namen spannende Persönlichkeiten aus Politik & Wirtschaft ein, um mit ihnen über brandaktuelle Themen zu diskutieren. Unsere Podcasts findet ihr auf unserer Homepage.

Steuerdrückeberger Adventkalender

Advent 2017

24 Tage, 24 Steuersünder für die Weihnachten 365 Tage im Jahr ist. Die Sektion ohne Namen deckt auf und präsentiert täglich einen großen Steuervermeider.

Um faire Bedingungen für alle zu schaffen, erlauben wir uns folgende Forderungen zu stellen:
– Körperschaftssteuer-Bemessungsgrundlage vereinheitlichen
– Mindestkörperschaftssteuersätze in der EU
– Whistleblower besser unterstützen und rechtlich absichern
– Mehr Personal und Kompetenzen für die Steuerfahndung
– Öffentliche länderweise Berichterstattung umsetzen (Public CBCR)
– Ende der Blockadepolitik einiger EU-Mitgliedsstaaten
– Steuerschlupflöcher auf nationaler und internationaler Ebene beseitigen
– Steuerungerechtigkeiten zwischen KMUs und Großunternehmen beseitigen

http://sektion.org/steuerdruckeberger-adventkalender/

Fokusgruppen

Unsere Fokusgruppen findest du auf unserer Homepage. Die Termine für die Treffen der Fokusgruppen kannst du unter www.sektion.org oder aber auch auf der Facebook Seite der Sektion ohne Namen finden. 
Fokusgruppe #1 „WAS: Wirtschaft, Arbeit & Soziales“

Fokusgruppe #2 „Menschenrechte, Integration, Asyl & Diversität“

Fokusgruppe #3 „K.u.K: Kunst & Kultur“

Fokusgruppe #4 „Europa & Internationales“

Fokusgruppe #5 „Frauen & Gleichberechtigung“

Fokusgruppe #6 „Bildung, Forschung, Digitalisierung, Innovation“

Fokusgruppe #7 „Umwelt, Nachhaltigkeit & Energie“

Fokusgruppe #8 „Demokratie, Partizipation & innerparteiliche Reformen“

Fokusgruppe #9 „Sport & Gesundheit“

Fokusgruppe #10 „AntiFa & Aktivismus“

Fokusgruppe #11 „Kinder, Jugendliche und Familie“

 

 

Einen Kommentar hinterlassen

four − one =