1bez.jpg

Ein geeintes, solidarisches und sozialdemokratisches Europa!

Die Sektion ohne Namen hat eine Vision eines geeinten und solidarischen Europas entworfen, die auf den Grundwerten der Europäischen Sozialdemokratie basiert. Dieses Europa stellt den Menschen nicht den Profit in den Mittelpunkt, alle Bürgerinnen und Bürger sind dabei dem Gemeinwohl verpflichtet. Damit schlussendlich ein besseres Leben für alle möglich ist, wird eine gerechte Verteilung von Chancen und Wohlstand angestrebt. Unser Europa dient den Vielen und nicht den Wenigen!

Der Europäische Wohlfahrtsstaat

Die Politik muss das Primat über die Wirtschaft haben, die politische Ordnung muss ein Wirtschaftsmodell zum Wohle aller ermöglichen. Arbeit, Einkommen und Vermögen sind fair verteilt, Bürgerinnen und Bürger können auf leistbaren Wohnraum zugreifen. Ökologie und menschliches Wohlergehen sind die Grundlagen der Wirtschaft. Zu den Maßnahmen zählen hierbei die Einbindung aller Menschen unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung bzw. Identität, Steuersätze sollen trocken gelegt werden, europaweite Mindeststandards im Arbeitsrecht sowie massive